Deutsch
Eesti English
Informationen »

Tage der estnischen Sprache in Berlin

01.03.2013 - 03.03.2013

Deutsch-Estnische Gesellschaft Berlin / Estnische Schule in Berlin

PRESSEMITTEILUNG

04.02.2013

 

Tage der estnischen Sprache in Berlin

 

Vom 1. bis 3. März 2013 treffen sich in Berlin die LehrerInnen und LeiterInnen der estnischen Schulen, die außerhalb von Estland tätig sind. Diese Tagung, zu der 75 vorangemeldete Teilnehmer aus 14 Ergänzungsschulen aus ganz Europa erwartet werden, wird von der Estnischen Schule in Berlin organisiert.

 

Das Ziel dieses Treffens ist die Stärkung der Zusammenarbeit der Schulen, der Austausch von Erfahrungen und Weiterbildung. Darüber hinaus setzt man sich dafür ein, die estnische Sprache und Kultur im Ausland lebendig zu halten. Unsere Gäste haben die Möglichkeit, den Unterricht der Estnischen Schule in Berlin zu besuchen. Es finden mehrere Vorträge, Seminare und Workshops zum Thema Estnisch-Unterricht statt. Abends können die Gäste Musik des Helin-Mari Arder Trios und die Theatervorführung des Draamateaters aus Estland genießen.

 

Das Treffen der estnischen Schulen im Ausland findet schon zum vierten Mal statt. Ähnliche Veranstaltungen gab es schon in der Vergangenheit in Hamburg, München und in den Niederlanden. Aus einem eintägigen Zusammenkommen ist bereits im letzten Jahr eine dreitägige europäische Tagung mit reger Beteiligung geworden. Diese Tradition wird in Berlin fortgesetzt. Die Rückmeldung auf diese Treffen ist sehr positiv gewesen und das Interesse ist stetig gewachsen, was zeigt, dass das Bedürfnis der Schulen nach einem Austausch groß ist. Lob und Anerkennung äußerte die Leiterin der Estnischen Schule in München, Karin Ladva-Zoller: „Berlin bietet ein großartiges und sehr spannendes Programm an.“

 

Die Estnische Schule in Berlin hat vor fünf Jahren als eine private Spiel- und Gesangsgruppe für Kleinkinder angefangen. Heute trifft man sich zwei Mal pro Monat samstags in drei Altersgruppen unter der Leitung von drei Lehrerinnen. Der Dachverband der Schule ist die Deutsch-Estnische Gesellschaft Berlin (DEG).

 

Die Veranstalter bedanken sich für die Unterstützung: Estnisches Institut, Programm zur Förderung der estnischen Sprache und Kultur im Ausland, Estnische Botschaft in Berlin, Verein der Muttersprache, Deutsch-Estnische Gesellschaft Berlin, Draamateater, Bildungs- und Forschungs-ministerium in Estland sowie private Spender. Unsere Bankverbindung lautet: Deutsch-Estnische Gesellschaft Berlin e.V., Berliner Volksbank, Konto 7392255006, BLZ 10090000, IBAN DE64100900007392255006, BIC BEVODEBB. Ausstellen von Spendenquittungen ist möglich.

 

 

Info:

Aira Paschke

Leiterin der Estnischen Schule in Berlin

Tel. +49 177 1586708

berliini.eesti.kool@gmx.de

 

Verfasserin der Pressemitteilung

Kadi Mustasaar

kadimustasaar@googlemail.com

 

TopBack

© Botschaft der Republik Estland in Berlin Hildebrandstraße 5, 10785 Berlin, Tel. (49) 30 254 606 02, E-Mail: Embassy.Berlin@mfa.ee