Deutsch
Eesti English
Informationen »

Einladung zur Baltikum-Pressekonferenz auf der ITB-Messe in Berlin

07.03.2013

Baltikum-Pressekonferenz auf der ITB-Messe am Donenrstag, dem 7. März 2013

Die Pressekonferenz findet am Donnerstag, den 7. März ab 11.00 Uhr am „Großen Stern“ im Raum Madrid statt. Anmeldungen bitte per Email an ulla.sperling@eas.de oder per Fax an die +49 40 30387981.

Einladung zur ITB-Pressekonferenz


Einladung zur ITB-Pressekonferenz

Auf der Baltikum-Pressekonferenz am 7. März gibt das Estonian Tourist Board einen Einblick in das breit gefächerte Angebot im Bereich Active- und Nature-Wellness. In Zeiten steigenden Leistungsdrucks sehnen sich Urlauber besonders stark nach Entspannung. Dabei haben sich auch die Ansprüche von Wellnessreisenden in den letzten Jahren gewandelt und erweitert. Nicht nur in klassischen Spa- und Saunabereichen suchen Touristen ihre Erholung, sondern mehr und mehr in reizvollen Landschaften und ansprechender Umgebung, zudem mit einem höherem Maß an Bewegung. Der Begriff „Wellness“ wird zunehmend auch mit Aktivität und Natur assoziiert.

Auf der Suche nach aktiver Entspannung entdecken naturverbundene Individualtouristen Estland mehr und mehr für sich. Auf kleiner Fläche und mit kurzen Entfernungen können sie tiefe Wälder, malerische Seen, geheimnisvolle Moorlandschaften sowie eine überaus facettenreiche Flora und Fauna genießen. Erst kürzlich zeichnete die World Health Organization Estland als Nation mit der weltweit besten Luftqualität aus. Als Vorreiter in Sachen E-Mobility und verantwortungsvollem Holzabbau unternimmt das Land zudem zahlreiche Anstrengungen, um diese Vorzüge auch für zukünftige Generationen zu erhalten. Darüber hinaus hat Estland mit seinen umfangreichen Spa-, Sauna- und Thermenangeboten eine große Tradition im „klassischen“ Wellness-Segment.

Auf der ITB 2013 gibt der estnische Messeauftritt den Besuchern einen Überblick über all diese besonderen Qualitäten des Landes. Im Rahmen der weltgrößten Tourismusbörse sind interessierte Journalisten zudem zur Baltikum-Pressekonferenz eingeladen, auf der die drei baltischen Länder Estland, Lettland und Litauen jeweils ihre aktuellen Reisetrends und -themen präsentieren.

Kontaktperson während der ITB:

Frau Ulla Sperling
Estonian Tourist Board, Leitung Deutschland
Tel. +49 177 2138507

Pressekontakt:

PUBLIC RELATIONS PARTNERS
Gesellschaft für Kommunikation mbH
Herr Johannes Weber
Bleichstraße 5, 61476 Kronberg im Taunus
Tel.: 0 6173 - 92 67 – 40
weber@prpkronberg.com

Purjekas

TopBack

© Botschaft der Republik Estland in Berlin Hildebrandstraße 5, 10785 Berlin, Tel. (49) 30 254 606 02, E-Mail: Embassy.Berlin@mfa.ee