Deutsch
Eesti English
Informationen und Presse »

Bundespräsident Gauck zu Besuch in Estland

08.07.2013 - 10.07.2013

Bundespräsident Joachim Gauck begann am 8. Juli seinen Staatsbesuch in Estland. Bei seiner Reise in Estland, die bis zum 10. Juli dauert, wird er von seiner Lebensgefährtin Daniela Schadt begleitet.

Am Abend des 8. Juli waren Herr Gauck und Frau Schadt in der Sommerresidenz von Präsident Toomas Hendrik Ilves in Ärma in Südestland zu Besuch. Am 9. Juli wurden der Bundespräsident Gauck und Frau Schadt von Präsident Ilves mit militärischen Ehren im Schloss Kadriorg in der Hauptstadt Tallinn empfangen.

Der Bundespräsident wird ein Gespräch mit der Präsidentin des Parlaments, Ene Ergma, und dem Ministerpräsidenten Andrus  Ansip führen. Der Bundespräsident besucht ferner das Museum der Okkupationen, denn zu den Themen des Besuches gehören auch die Geschichtsaufarbeitung, die Entwicklung der Europäischen Union und die deutsch-estnischen Wirtschaftsbeziehungen. Den Bundespräsidenten begleitet eine Delegation von mittelständischen und großen deutschen Unternehmen.

Den estnischen Präsidenten Toomas Hendrik Ilves empfing Bundespräsident Gauck im Juli 2012 in Berlin. Im November 2004 war Bundespräsident Horst Köhler zuletzt zu Staatsbesuchen in Lettland, Estland und Litauen.

Weitere Infos auf der Internetseite des Bundespräsidenten:


www.bundespraesident.de

TopBack

© Botschaft der Republik Estland in Berlin Hildebrandstraße 5, 10785 Berlin, Tel. (49) 30 254 606 02, E-Mail: Embassy.Berlin@mfa.ee