Deutsch
Eesti English
Informationen »

SH-Ministerpräsident Albig empfängt in Kiel Delegationen aus Baltikum

13.07.2013

Auftakt des Schleswig-Holstein Musikfestivals -

Ministerpräsident Torsten Albig empfängt Delegationen aus den baltischen Staaten / aus Estland nimmt Laine Randjärv, Vizepräsidentin des Parlaments, teil
 

Ministerpräsident Torsten Albig empfängt am Samstag, 13. Juli, Vertreter der Republiken Estland, Lettland und Litauen in Kiel. Im Rahmen des Kuratorentreffens des Schleswig-Holstein Musik Festivals (SHMF) werden die Gäste an einer Podiumsdiskussion zum Thema „Wirtschaft und Kultur – Baltische Perspektiven in Europa“ teilnehmen. Im Anschluss steht der Besuch des SHMF-Auftaktkonzerts mit dem Länderschwerpunkt „Baltikum“ auf dem Programm. An der Spitze der Delegationen stehen der Ministerpräsident der Republik Lettland, Valdis Dombrovskis, der Minister für Bildung und Wissenschaft der Republik Litauen, Professor Dr. Dainius Pavalkis, und die Vizepräsidentin des Parlaments der Republik Estland, Laine Randjärv.

 

Zu diesen Terminen

13. Juli, ab 15.15 Uhr
Gästehaus der Landesregierung (Haus B)
Düsternbrooker Weg 80

24105 Kiel

 

sind Sie herzlich eingeladen.

 

Für die Teilnahme an dem Presseprogramm ist eine Anmeldung erforderlich. Medienvertreter wenden sich bitte an Bettina Brinker (SHMF), Tel. 0451-389 57 24, brinker@shmf.de

 

Regierungssprecher | Carsten Maltzan, Lars Erik Bethge | Düsternbrooker Weg 104, 24105 Kiel | Telefon 0431 988-1704 | Fax 0431 988-1977 | E-Mail: landesregierung@schleswig-holstein.de |

 

Schleswig-Holstein Musik Festival | Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit | Bettina Brinker | Palais Rantzau, Parade 1, 23552 Lübeck | Telefon: 0451-38957-24 | Fax: 0451-38957-26 | E-Mail: brinker@shmf.de

TopBack

© Botschaft der Republik Estland in Berlin Hildebrandstraße 5, 10785 Berlin, Tel. (49) 30 254 606 02, E-Mail: Embassy.Berlin@mfa.ee