Deutsch
Eesti English
Informationen und Presse »

Let’s Do It! begann die FB-Müllsammelaktion

05.09.2013

Let’s Do It!, die zivilgesellschaftliche Bewegung, startete eine virtuelle Müllsammel-Aktion, um den virtuellen Müll im Facebook aufzuräumen.
Die Kampagne, die in 2008 in Estland als Müllsammel-Aktion bekannt wurde, ruft die Menschen auf, ihr Umfeld zu pflegen – in der Stadt, in der freien Natur, in der realen Welt und auch im virtuellen Leben.
Eine Facebook-App wurde von der Umweltbewegung Let’s do it! erstellt und erlaubt es, in wenigen Clicks Fan-Seiten zu entfernen. Die App ist besonders, da man uninteressante Apps schnell auf einen Blick löschen kann.
Raimo Matvere, Koordinator des Social-Media-Teams von Let’s do it!, beschreibt; „Die Lösung haben wir parallel zu den Werten und der Mission von Let’s do it! gefunden und sie spiegelt auch die Welt einer Abfall-freien Welt ziemlich gut wider.“
Mittlerweile verbindet die Kampagne 107 Länder und über acht Millionen Freiwillige, die auf der ganzen Erde an Müllsammel-Aktionen teilnehmen.
Das Ziel der sozialen Kampagne und der App ist es, über ein übermäßiges Konsumverhalten nachzudenken, und sein Verhalten zu ändern – in der virtuellen wie der realen Welt.

TopBack

© Botschaft der Republik Estland in Berlin Hildebrandstraße 5, 10785 Berlin, Tel. (49) 30 254 606 02, E-Mail: Embassy.Berlin@mfa.ee