Deutsch
Eesti English
Informationen »

Usedomer Musikfestival zu Ende gegangen

14.10.2013

Mit einem Abschlusskonzert ging in Peenemünde am Samstag, dem 12. Oktober, das dreiwöchige 20. Usedomer Musikfestival mit seinem diesjährigem Partnerland Estland erfolgreich zu Ende. Zu den rund 40 Veranstaltungen des Festivals kamen etwa 14 100 Besucher. Das ist mehr als im bisherigen Rekordjahr 2012.

Vor dem vollen Saal im Kraftwerk Peenemünde hielten der Intendant Thomas Hummel und die Botschafterin Dr. Kaja Tael ein Grußwort. Das NDR Sinfonieorchester unter der Leitung des estnischen Dirigenten Neeme Järvi spielte neben den estnischen Komponisten Eduard Tubin und Peeter Vähi auch W.A. Mozart. Es solierten die Flötistin Maarika Järvi und der Oboist Kalev Kuljus.

Die Veranstalter und Besucher zeigten sich begeistert von der Stimmung beim diesjährigen Festival.

Usedomer Musikfestival

Usedomi lõppkontsert

TopBack

© Botschaft der Republik Estland in Berlin Hildebrandstraße 5, 10785 Berlin, Tel. (49) 30 254 606 02, E-Mail: Embassy.Berlin@mfa.ee