Deutsch
Eesti English
Informationen »

25. Jahrestag der Wiederaufnahme der diplomatischen Beziehungen

23.05.2016

25. Jahrestag der Wiederaufnahme der diplomatischen Beziehungen mit den Baltischen Staaten Litauen, Lettland und Estland

Aus Anlass des 25. Jubiläums der Wiederaufnahme der deutsch–baltischen diplomatischen Beziehungen veranstalten die Botschaften von Litauen, Estland, Lettland sowie von Island und Dänemark am Montag, dem 23. Mai 2016 um 17 Uhr eine Podiumsdiskussion in den Nordischen Botschaften in Berlin. Ebenfalls findet eine Ausstellungseröffnung statt.

Als Teilnehmer des Podiumsgespräches haben das erste Staatsoberhaupt Litauens, Herr Prof. Vytautas Landsbergis, die Abgeordnete des Europäischen Parlaments und stellvertretende Vorsitzende der lettischen Volksfront, Frau Sandra Kalniete, die estnische Abgeordnete des Europäischen Parlaments, Frau Marju Lauristin, der Außenminister von Dänemark a.D., Herr Uffe Ellemann-Jensen, der Außenminister von Island a.D., Herr Jón Baldvin Hannibalsson, sowie Dr. Ernst-Jörg von Studnitz, ehemaliger stellvertretender Leiter der Abteilung im Auswärtigen Amt, ihre Teilnahme bestätigt.

Eine Grundsatzrede wird Peter Altmaier, Bundesminister und Chef des Bundeskanzleramts, halten. Ein Grußwort werden Markus Meckel, Präsident des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V., DDR Außenminister a.D. und Martin Kotthaus, Leiter der Europa-Abteilung des Auswärtigen Amtes, sprechen.

Im Rahmen des Weinempfanges wird die Ausstellung „Krieg nach dem Krieg“ zum bewaffneten antisowjetischen Widerstand in Litauen 1944-1953 eröffnet.

Im Anschluss findet die Filmvorführung „Whose who dare" von Ólafur Rögnvaldsson, 2015 statt.


TopBack

© Botschaft der Republik Estland in Berlin Hildebrandstraße 5, 10785 Berlin, Tel. (49) 30 254 606 02, E-Mail: Embassy.Berlin@mfa.ee