Deutsch
Eesti English
Informationen und Presse »

Estnischer Street-Art-Künstler von Lõngus in Berlin

06.09.2017

GRAFFITI-FANS AUFGEPASST!
Estnische Straßenkunst in Berlin zu bewundern
 
Anfang September malte einer der bekanntesten estnischen Straßenkünstler Edward von Lõngus in Berlin. Sein Kunstprojekt wurde im Rahmen des internationalen Programms der estnischen EU-Ratspräsidentschaft und anlässlich des 100. Geburtstags der Republik Estland  2018 verwirklicht.
 
Ein Werk können Sie am Zaun der estnischen Botschaft in der Hildebrandstr. 5 bewundern. Das Werk Pauliine, Leelo and Hämar, Ats#Pets, verbindet die Straßenkunst mit der Digitechnologie. Es werden Charaktere aus der estnischen Geschichte dargestellt, die mittels einer Reality-App „zum Leben erweckt“ und auf dem Smartphone betrachtet werden können.
 
Weitere Bilder des Künstlers sehen Sie hier:
 
Wedding - Ats#Pets, The Bagpipers: Reinickendorfer Str. 110;  Friedrichshain – Liisu The Inventor: Revaler Str. 99; Prenzlauer Berg - Miina & Enn, Lost in Cyberspace: Bernauer Str. 63; Kreuzberg – Lembit, King of the Hill: Wiener Str. 22 ; Estonian Embassy – Pauliine, Leelo and Hämar, Ats#Pets:  Hildebrandstraße 5.

Edward von Longus

TopBack

© Botschaft der Republik Estland in Berlin Hildebrandstraße 5, 10785 Berlin, Tel. (49) 30 254 606 02, E-Mail: Embassy.Berlin@mfa.ee