Deutsch
Eesti English
Informationen »

Themenabend Meeresmüll in der Botschaft

01.06.2018

Die Botschaft der Republik Estland

 

lädt Sie und Ihre Begleitung herzlich ein

zu einem Themenabend Meeresmüll

im Rahmen der Europäischen Nachhaltigkeitswoche

 

am Freitag, dem 1. Juni 2018, um 16.00 Uhr,

 

in die Estnische Botschaft,

Hildebrandstr. 5, 10785 Berlin.

 

Der Themenabend beschäftigt sich mit den Fragen der Vermeidung, Bekämpfung und Entsorgung von Meeresmüll. Im Fokus des Abends wird die Ostsee sein. Wir schauen uns näher an, wie und warum Müll in die Ostsee gelangt und  wieviel Müll in der Ostsee treibt. Wir befassen uns damit, welche Auswirkungen der Meeresmüll auf die Umwelt und menschliche Aktivitäten hat, wie sich im Laufe der Jahre der Zustand der Ostsee verändert hat und welche Konsequenzen wir in der Zukunft zu tragen haben.


Die Veranstaltung findet auf Englisch statt.

 

 

Programm:

 

16:00

Grusswort, Dr. Mart Laanemäe, Botschafter der Republik Estland

16:10

Vortrag „Zustand der Ostsee aus estnischer Sicht mit dem Schwerpunkt Meeresmüll“, Dr. Georg Martin, Abteilungsleiter Meeresbiologie, Universität Tartu

16:50

Vortrag „Zustand der Ostsee aus deutscher Sicht mit dem Schwerpunkt Meeresmüll“, Dr. Matthias Labrenz, Leibniz-Institut für Ostseeforschung, Warnemünde

 

Wir alle können durch die Anpassung unserer Verbrauchs- und Verhaltens-gewohnheiten dazu beitragen, die Entstehung des Meeresmülls zu reduzieren. Ebenso können wir alle eine aktivere Haltung einnehmen, um zur Befreiung von Müll einen Beitrag zu leisten. Darum geben wir das Wort an die bekannten Bürgerinitiativen weiter, die sich engagiert dafür einsetzen, unsere Umwelt besser zu schützen und unseren Planeten sauberer zu machen.

17:30

Prof. Mait Kriipsalu aus der Estnischen Landwirtschaftsuniversität stellt die estnische Aufräuminitiative Teeme Ära! (Let’s do it!, Machen wir es!) vor und erläutert die Pläne für den World Cleanup Day am 15.09.2018.

18:00

Angelika Heckhausen vom  Project Blue Sea, von einem  deutschen Verein, dessen Passion es ist, etwas Positives für die Meere und ihre Bewohner zu erreichen, stellt die Aktivitäten, Erfahrungen und Pläne des Vereins für die Zukunft vor.

18:30

Ausklang bei Getränken und Snacks

 


 
Es wird um eine Anmeldung per E-Mail bis zum 29.05.2018 gebeten:

 

embassy.berlin@mfa.ee

 

 Sie sind herzlich willkommen in der Estnischen Botschaft!

 

Ostsee
Foto: Merily Kask 

TopBack

© Botschaft der Republik Estland in Berlin Hildebrandstraße 5, 10785 Berlin, Tel. (49) 30 254 606 02, E-Mail: Embassy.Berlin@mfa.ee