Deutsch
Eesti English
Informationen »

Carmen Alexandrinum Esthonicum, 28.10.

28.10.2010

Carmen AlexandrinumDas Lektorat der estnischen Sprache und Kultur der Universität Göttingen lädt im Rahmen des Studentenseminars Ülikoolist ülikooli. Eesti keel ja kultuur akadeemilise sillana [Von Universität zur Universität. Die estnische Sprache und Kultur als eine akademische Brücke] zu einer Veranstaltung ein:

Das Theater „Loomine“ aus Tallinn spielt
Das Carmen Alexandrinum Esthonicum von Loone Ots.


Donnerstag, 28. Oktober 2010, um 20.00 Uhr

im Finnisch-ugrischen Seminar, Theaterstrasse 14, 1. Stock, Göttingen

 

Das Stück thematisiert in einer äußerst amüsanten Weise die Entstehungsgeschichte des ersten estnischsprachigen Gedichtes, eines Alexandriners von Rainer Brockmann, aus dem Jahr 1637 (sic!). Die Vorstellung ist in estnischer Sprache, der deutsche Text liegt in Form eines kommentierten Sammelbandes vor und kann vor Ort erworben werden.

 

Direkt vor der Vorstellung, um 19.00 Uhr, bietet die Verfasserin des Stücks, Frau Loone Ots,

eine wissenschaftliche Einführung zum Stück an (in englischer Sprache).

 

Die beiden Teile der Veranstaltung sind kostenlos, um eine Spende zur Unterstützung der Veranstaltung wird jedoch gebeten. Es sind alle herzlich willkommen!

TopBack

© Botschaft der Republik Estland in Berlin Hildebrandstraße 5, 10785 Berlin, Tel. (49) 30 254 606 02, E-Mail: Embassy.Berlin@mfa.ee