Deutsch
Eesti English
Informationen und Presse »

Veranstaltung: Der Euro, jetzt erst recht (mit Anmeldung)

04.03.2011

NUR MIT VORHERIGER ANMELDUNG!

"Der Euro, jetzt erst recht" - Estland als 17. Mitglied der Eurozone
 
am Freitag, 4. März 2011 in Berlin

Am 1. Januar 2011 führte Estland als 17. Mitglied der Währungsunion den Euro als Zah¬lungsmittel ein. Über 60 % der estnischen Bevölkerung stehen fest hinter der neuen Wäh¬rung. Nach seinem Beitritt zur EU 2004 hatte sich das Land mit zweistelligen Wachstumsra¬ten und einer besonders liberalen Wirtschaftspolitik einen Namen als "baltischer Tiger" gemacht. Hart getroffen von der Finanz¬krise, aber den Eurobeitritt fest im Blick, führte Estland eine strenge Haushaltskonsolidierung durch, weshalb es häufig als "Musterschüler" bezeichnet wird. Vom Euro erwarten sich Bevölkerung und Wirtschaft vor allem ökonomische Stabilität und steigende Lebens¬standards. Hierzu der estnische Ministerpräsident Andrus Ansip: "Der Euro-Beitritt ist ein kleiner Schritt für die Eurozone, aber ein großer Schritt für Estland."

Die Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland lädt Sie in Zusammenarbeit mit der Botschaft von Estland ein zu einer Podiumsdiskussion mit dem Thema:

"Der Euro, jetzt erst recht" -
Estland als 17. Mitglied der Eurozone

am Freitag, 04. März 2011 von 9.00 bis 11.00 Uhr

im Europäischen Haus Berlin, Unter den Linden 78, 10117 Berlin
Konferenzsaal, 1. Stock

Impulsreferat: Herr Märten Ross, Vizepräsident der estnischen Zentralbank

Auf dem Podium:
* Herr Paul KUTOS, Referatsleiter, Generaldirektion Wirtschaft und Finanzen, Europäische Kommission
* Frau Olga ARRATIBEL, Senior Economist, Generaldirektion Volkswirtschaft, Europäische Zentralbank
Moderation: Herr Albrecht MEIER, Der Tagesspiegel

Die Veranstaltung wird simultan Deutsch-Englisch gedolmetscht. Ab 8.30 Uhr besteht die Gelegenheit zum Gedankenaustausch bei einem kleinen Frühstück.

Wir bitten um Anmeldung auf folgender Internetseite:
http://ec.europa.eu/deutschland/termine/20110403_der_euro_estland_de.htm

Aufgrund der erhöhten Sicherheitsstandards ist die Teilnahme nur nach Anmeldung möglich. Bitte beachten Sie, dass bei der Registrierung die Vorlage des Personalausweises erforderlich ist.

TopBack

© Botschaft der Republik Estland in Berlin Hildebrandstraße 5, 10785 Berlin, Tel. (49) 30 254 606 02, E-Mail: Embassy.Berlin@mfa.ee