Deutsch
Eesti English
Informationen und Presse »

Tallinn 2011 - Vortrag und Ausstellung in München

30.05.2011

Estland – Ein Land im wirtschaftlichen und kulturellen Aufbruch

Vortrag
Mo, 30.5.2011 / 17:00 Uhr / Bibliothek / Ebene 1.1
Eintritt frei

Estland hat als 17. Land der Europäischen Union zum 1. Januar 2011 den Euro eingeführt. Mit der Entwicklung innovativer Technologien wie Skype und e-Wahlen erregte der nördlichste der baltischen Staaten in den letzten Jahren großes Aufsehen. Die estnische Hauptstadt Tallinn trägt 2011 den Titel der Kulturhauptstadt Europas. Genügend Gründe, das junge EU-Mitgliedsland mit seinen 1,3 Millionen Einwohnern näher kennen zu lernen.

Maris Hellrand aus der Kommunikationsabteilung der Europäischen Kulturhauptstadt Tallinn 2011 berichtet aus Estland.

Im Anschluss

Eröffnung der Ausstellung

Linnu Eesti – ein Vogelflug über Estland

Bibliothek / Ebenen 2.1 und 2.2

Luftbildaufnahmen von Endel Grensmann

Endel Grensmann, 1951 in Tallinn geboren, arbeitete jahrelang als Unterwasserfotograf, bis er – angeregt durch einen Gleitschirmflug – die Vogelperspektive für seine Arbeit entdeckte.

Die Luftbilder von Estland wurden aus selbst konstruierten Flugobjekten, von Hausdächern, aus dem Hubschrauber oder Flugzeug aufgenommen.

Die Ausstellung wird in Zusammenarbeit mit dem Estnischen Institut in Ungarn und der Estnischen Botschaft in Berlin gezeigt.

Anschließend:

Getränke und Salzgebäck

Ort:
Gasteig München
Rosenheimer Straße 5
81667 München
www.gasteig.de

TopBack

© Botschaft der Republik Estland in Berlin Hildebrandstraße 5, 10785 Berlin, Tel. (49) 30 254 606 02, E-Mail: Embassy.Berlin@mfa.ee