Deutsch
Eesti English
Informationen und Presse »

Paavo Järvi dirigiert in Berlin

28.02.2017

Dienstag, 28.2.2017 | 20 Uhr | Philharmonie Berlin


NHK SYMPHONY ORCHESTRA TOKYO

PAAVO JÄRVI Dirigent

JANINE JANSEN Violine


Mozart: Violinkonzert Nr. 3 G-Dur KV 216

Mahler: Sinfonie Nr. 6 a-Moll

 

Am 28. Februar ist wir DAS japanischen Spitzenorchester, das NHK Symphony Orchestra Tokyo unter seinem neuen Chefdirigenten Paavo Järvi, in Berlin zu Gast. Über dieses Orchester und auch seinen neuen Chefdirigenten, Paavo Järvi, muss nicht mehr viel gesagt werden, ihr Ruhm umspannt die Erdkugel. An deren Seite spielt die junge Stargeigerin Janine Jansen.


Janine Jansen begann im Alter von sechs Jahren mit dem Unterricht und stammt außerdem aus einer Musikerfamilie. Schon in jungen Jahren wurde sie zu einer der Großen ihres Faches. Ihr Stil, der ergreifende Präsenz mit unendlicher Subtilität von Ton und Phrasierung verbindet, reißt die Kritiker zu Superlativen hin. »So golden, so zart, fast ätherisch« schreibt die Times, andere fasziniert die »schillernde Geschicklichkeit«, der »Tanz von Farben und Stimmungen« oder die »atemberaubende Darstellung von nachhaltiger Intensität«.


https://www.berliner-philharmoniker.de/konzerte/kalender/details/24126/

TopBack

© Botschaft der Republik Estland in Berlin Hildebrandstraße 5, 10785 Berlin, Tel. (49) 30 254 606 02, E-Mail: Embassy.Berlin@mfa.ee